EN

DE

PARTNER

Affenberg Salem

Ein Rundweg führt Sie mitten durch das Heimgebiet von über 200 Berberaffen. Diese leben völlig frei in einem 20 Hektar großen Waldgebiet – fast wie in freier Wildbahn. Die Affen dürfen mit gratis ausgeteiltem Popcorn gefüttert werden. Ein tolles Erlebnis für Groß und Klein.

Geschulte Mitarbeiter geben gerne Auskunft und machen mehrmals am Tag kleine Fütterungen mit Erläuterungen für die Zuschauer. Weitere Highlights sind die Storchenkolonie, das Damwild und die zahlreichen Wasservögel und Karpfen entlang des malerischen Weihers.

www.affenberg-salem.de

Arenenberg - Schloss mit Napoleonmuseum

An einem der schönsten Aussichtspunkte der Bodenseeregion liegt Schloss Arenenberg. 1816 wählte es die Stieftochter Napoleons I., Hortense de Beauharnais, als Exilsitz. Sie baute die Anlage aus und richtete die prächtigen Salons stilsicher ein. Besucher flanieren durchs Schloss und erfahren, wie Hortense mit ihrem Sohn Louis lebte. Er wurde später als Napoleon III. der letzte Kaiser Frankreichs.

Heute ist der Arenenberg ein Kultur-, Seminar und Bildungszentrum inmitten vielfältiger und erlebbarer Gartenkultur.

napoleonmuseum.ch

Bodensee Airport

Der Bodensee-Airport ist der südlichste Verkehrsflughafen Deutschlands und liegt unweit von Österreich, Schweiz und Liechtenstein in Baden-Württemberg. Mit rund 560.000 Passagieren jährlich trägt der Bodensee-Airport maßgeblich zur Stärke des Wirtschaftsstandortes bei. Der Bodensee-Airport bietet ein breites Spektrum an direkten Flugverbindungen etablierter Fluggesellschaften sowie zahlreiche Umsteigeverbindungen an. Direkten Anschluss vom Bodensee-Airport an das weltweite Streckennetz bieten im Linienverkehr Lufthansa (mehrfach täglich) über das Star Alliance-Drehkreuz in Frankfurt und Turkish Airlines (täglich) über ihren Hub in Istanbul mit mehr als 280 erreichbaren Destinationen. Nonstop sind mit VLM die innerdeutschen Ziele Berlin, Düsseldorf und Hamburg täglich erreichbar.

www.bodensee-airport.eu

Bodenseegärten erzählen Geschichte(n)

Das milde Klima der Bodenseeregion hat Gärtnern schon immer in die Hand gespielt. Inmitten der vom blauen See und grünen Ufern geprägten Landschaft entstanden über die Jahrhunderte aussichtsreiche Parks und liebevoll gehegte Gärten. Das Netzwerk „Bodenseegärten - Eine Reise durch die Zeit“ lädt dazu ein, die schönsten Gartenanlagen rund um den See zu entdecken und gleichzeitig Spannendes über die Geschichte des Gartenbaus in der Region zu erfahren. Der grüne Verbund wächst stetig: Seit 2017 sind fünf neue Gärten mit von der Partie: der Seeburgpark in Kreuzlingen, der Bibelgarten in Meersburg, das Gartendenkmal Stiegeler Park in Konstanz, der Stadtgarten Singen und das Parkhotel St.Leonhard in Überlingen.

Rings um den Bodensee zeigt sich die gesamte Gartenbaugeschichte Europas. Von der Steinzeit über die Antike und das Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert und weiter in die Gegenwart kann der Besucher sie hautnah erleben. Dabei braucht er kaum Distanzen zu überwinden. Und wenn er möchte, reist er einfach per Schiff, Bus oder Bahn von Garten zu Garten.

www.bodenseegaerten.eu

Der See von seiner schönsten Seite

Die Insel Mainau, das Sea Life und viele andere Attraktionen sind bequem per Schiff erreichbar. In unseren günstigen Kombitickets sind Schifffahrt und Sehenswürdigkeit bereits im Preis enthalten. Den Bodensee und sein Alpenpanorama genießen Sie am besten an Bord eines Schiffes − auf einer der zahlreichen Rund- und Linienfahrten der BSB. Lassen Sie die Seele baumeln und entspannen Sie bei frischer Seeluft.

www.bsb.de

Die Linzgau Köche

In Überlingen findet sich eine erstaunliche Anzahl von Betrieben der Spitzengastronomie und eine aktive Gilde von Spitzenköchen: Die Linzgau Köche. Ob Fangfrischer Bodensee-Fisch, heimisches Wild, knackige Salate mit Kräutern und herrliches Gemüse - die typischen Zutaten der erstklassigen Bodenseeküche sind von bester Qualität und Regionalität. Genießen Sie bei einem guten Glas Bodensee-Wein die zahlreichen regionalen Leckereien und lassen Sie sich von den Linzgau Köchen in den gemütlichen Restaurants und Landgasthöfen verwöhnen.

www.linzgau-koeche.net

Dornier Museum

Der Traum vom Fliegen wird wahr – auf einer Reise durch 100 Jahre Geschichte der Luft- und Raumfahrt! Riesige Flugboote, nostalgische Passagiermaschinen und spannende Exponate aus der Raumfahrt lassen den Besuch im Dornier Museum Friedrichshafen am Bodensee zu einem einmaligen Erlebnis für die ganze Familie werden.

www.dorniermuseum.de

Duales Studium an der DHBW Ravensburg

Im Mittelpunkt des dualen Studiums BWL – Hotel- und Gastronomiemanagement mit dem Abschluss Bachelor of Arts steht professionelles Hotel- und Gastronomiemanagement in allen Facetten – von der Spitzenhotellerie und -gastronomie, Clubhotellerie, Systemgastronomie über Unternehmensberatungen bis hin zur selbständigen Unternehmensführung. Ziel ist es, fachpraktisch und betriebswirtschaftlich kompetente und auf die Erfordernisse der Branche spezialisierte Fach- und Führungskräfte auszubilden. Das Besondere am dualen Studienmodell: Die angehenden Studierenden bewerben sich bei einem Unternehmen ihrer Wahl – dem Dualen Partner. Haben sie mit dem Betrieb einen Studien- und Ausbildungsvertrag geschlossen, dann werden die Studierenden an der DHBW Ravensburg immatrikuliert. Es wechseln sich sechsmonatige Theoriephasen an der Hochschule mit gleichlangen Praxisphasen beim Dualen Partner ab.

www.ravensburg.dhbw.de

Echt Bodensee

Die Deutsche Bodensee Tourismusgesellschaft ist als Dachorganisation für die Vermarktung und Förderung des Tourismus auf deutscher Seeseite verantwortlich und Ansprechpartner und Vertreter von 38 Gemeinden.

www.echt-bodensee.de

Fähre Konstanz-Meersburg

Die sechs großen Fährschiffe der Konstanzer Stadtwerke pendeln ganzjährig auf der 4,8 km langen Fährverbindung zwischen Konstanz und Meersburg. Mit ihnen können Sie rund um die Uhr zu Fuß, mit dem Zweirad oder dem Fahrzeug stressfrei zur anderen Seeseite übersetzen.Das spart nicht nur Zeit und schont die Umwelt, die 15-minütige Überfahrt ist wie ein Kurzurlaub: Sie erleben den See in seinen verschiedenen Facetten ganz nah. Vorüber zieht eine Prachtkulisse mit blauem Wasser, Alpenkette und der Insel Mainau.Tagsüber fahren die Fähren in einem dichten Takt. An Bord kann man die Aussicht bei einer Tasse Kaffee oder einem Imbiss aus dem Bordbistro genießen. Nachts bietet sich stündlich die Möglichkeit zu einer Überfahrt unter dem Sternenhimmel. Ob auf dem Weg zur Arbeit oder zum Stadtbummel – mit der Fähre fährt man immer gut. Und das schon seit 1928.Die Fähren transportieren jährlich über vier Millionen Fahrgäste und rund 1,5 Millionen PKW, dazu kommen Räder, Busse und Lastwagen. Durch das Übersetzen mit der Fähre werden pro Jahr über 80 Millionen Fahrzeug-Kilometer eingespart.

www.faehre-konstanz.de

global office Memmingen/ Allgäu

Und wer kümmert sich um Ihren Gast am Telefon? Eine Reihe von Gästen steht vor Ihrer Rezeption und möchte bezahlen. Das Telefon klingelt- der Gast vor Ort hat Vorrang, aber wer nimmt zu Check-In oder Check-Out Zeiten Ihre Anrufe entgegen? Wer notiert Zimmeranfragen oder bucht gleich fallabschließend, leitet Telefongespräche weiter oder vergibt Informationen an Ihre Gäste? Und wer informiert Sie danach sofort über alle relevanten Kontaktdaten, damit Sie im gewünschten Fall gut vorbereitet zurückrufen können?

Von uns erhalten Sie einen Erreichbarkeitsservice, der zu Ihrem Hotel passt. Wir entlasten Sie und Ihre Mitarbeiter vom Überlauf in Spitzenzeiten, während Krankheitsphasen, zu Urlaubszeiten oder nach Rezeptionsschluss, sowie in den Betriebsferien, nach Wunsch auch 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche.

www.global-office.de

hogast

Die hogast ist eine der führenden Einkaufsgesellschaften für Hotellerie und Gastronomie in Deutschland. Als Tochtergesellschaft der österreichischen hogast bietet sie ihren Mitgliedern Wareneinkauf zum Bestpreis, moderne Einkaufstools und ein umfassendes Paket an branchenspezifischen Dienstleistungen mit finanziellen, zeitlichen und informativen Vorteilen.

www.hogast.at

Inatura museum

Die inatura ist ein einzigartiges Museumskonzept, das Besucher interaktiv an spannende Themen heranführt und Forschung, Naturwissenschaft und Technik „begreifbar“ macht. In vielen Experimenten, mit Anschauungsobjekten, Filmen und Bildern lernen Besucher spielerisch gezielte Themen kennen.

www.inatura.at

Internationale Bodensee Tourismus GmbH

Der Bodensee ist ein europäischer Urlaubsklassiker. An 365 Tagen lockt er an seine Ufer und in die vier Länder, die ihn umgeben.

www.bodensee.eu

Klassik Radio

Musik zum Entspannen und Genießen. Klassik Radio ist Deutschlands meistverbreitetes Privatradio mit einem wohltuenden Mix aus den schönsten Klassik-Hits, Filmmusik und den sanften Downbeats der Klassik Lounge.

Mit Klassik Radio live in Concert können die Hörer Ihren Sender nun auch auf der Bühne erleben – mit dem 80köpfigem Klassik Radio Pops Orchestra unter der Leitung von Nic Raine.

Die Klassik Radio App bietet mit 28 Channels von Piano über Jazz bis hin zu Lounge Beats das Passende für jeden Musikgeschmack.

www.klassikradio.de

Labhard Medien

Die Labhard Medien GmbH ist spezialisiert auf Medien für Tourismus, Wirtschaft und Regionalmarketing. Ob das Bodensee Magazin, das Bodensee Magazin Schweiz oder eines der historischen PremiumMagazine zu Themen rund um den See. Hier finden Gäste und Einheimische wertvolle Tipps und interessante See-Geschichten.

www.labhard.de

Pfahlbauten

In dem 1922 gegründeten Museum mit 23 rekonstruierten Häusern wird bei einem einzigartigen Erlebnis die Geschichte der frühen Bauern, Händler und Fischer im Voralpenraum wieder lebendig. In der Multimediashow „ARCHAEORAMA“ zum neuen Welterbe „Pfahlbauten rund um die Alpen“ sehen Sie, wie das Welterbe unter Wasser aussieht.

www.pfahlbauten.de

Pfänderbahn

In nur sechs Minuten Fahrzeit befördert die Pfänderbahn ihre Gäste auf den 1064 Meter hohen Pfänder. Von dort bietet sich ein in der Region einzigartiger Ausblick über den gesamten Bodensee und bis zu 240 oft schneebedeckte Alpengipfel. Ob Sie wandern, den Alpenwildpark erkunden, mit Kindern den Spielplatz nutzen oder einfach die Aussicht auf der Terrasse des Restaurants genießen – Ihr Tag auf dem Pfänder wird ein unvergessliches Erlebnis.

www.pfaenderbahn.at

Ravensburger Spieleland

Im Ravensburger Spieleland am Bodensee erlebt die ganze Familie unvergessliche gemeinsame Momente: Inmitten schönster Natur heißt es actiongeladene Abenteuer erleben, entdecken und spielerisch Neues lernen. Über 70 Attraktionen in acht Themenwelten warten darauf, entdeckt zu werden. Einmal die Maus aus der „Sendung mit der Maus“ live treffen und das sogar schon zum Frühstück? Ab 1. Juli übernachten Familien im neuen Ravensburger Spieleland Feriendorf bei Maus, Käpt’n Blaubär und Co. in thematisierten Ferienhäusern. Oder sie wählen die komfortablen Forscher-Zelte und modernen Familien-Caravans – eines ist sicher: So wird ein Besuch im Freizeitpark schnell zum spannenden Kurzurlaub.

www.spieleland.de

Säntis Schwebebahn

Komm rauf. Kannst runterschauen!

Fast schwerelos gleitet man mit der Schwebebahn hinauf zum Säntisgipfel. Während der 10minütigen Fahrt liegt einem die Schwägalp in luftiger Höhe zu Füssen. Modernste Infrastruktur sorgt ausser- und innerhalb der Kabine für höchsten Fahrkomfort.

saentisbahn.ch

Schloss Salem

Kloster und Schloss Salem ist eines der bedeutendsten Kulturdenkmäler in Baden-Württemberg und gehört zu den Top Ten der touristischen Ziele am internationalen Bodensee. Seit 2009 gehört es zu den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg. Heute bietet Kloster und Schloss Salem ein umfangreiches Besucherprogramm, um seinen Gästen Geschichte, Kunst und Weinkultur im ehemaligen Zisterzienserkloster lebendig zu vermitteln. Museen und Ausstellungen sowie Veranstaltungen wie Weinführungen, Thementage, klassische Konzerte sowie große Open-Air-Konzerte ergänzen das kulturelle Angebot.

www.salem.de/start

Schweizerische Bodensee Schifffahrt

Die SBS bietet Kursschifffahrten von März bis Oktober entlang des Schweizer Ufers und über den See zu unzähligen Ausflugszielen an. Zudem verkehrt die ganzjährige Fährverbindung Romanshorn – Friedrichshafen stündlich. Das herrliche Alpsteinpanorama, das Naturschutzgebiet des „Alten Rheins“ und vieles mehr laden zur Erholung ein!

www.sbsag.ch

Sealife

Mit Blick auf den wunderschönen Bodensee begrüßt Sie das SEA LIFE Konstanz mit einer fantastischen Lage direkt am Konstanzer Hafen, nur wenige Gehminuten von der Innenstadt, dem Lago und dem Bahnhof entfernt. Über 3500 Tieren in mehr als 35 Becken und das besondere Highlight sind die zehn quirligen Eselspinguine in der Antarktis. Derzeit sind in der Sonderausstellung Oktopoden zu bestaunen.

www.visitsealife.com

Seepark golf

Im Westen des Seepark Pfullendorf liegt „Deutschlands verrückteste Fußball-Golfanlage“. Auf rund 30.0000 Quadratmetern wird alles geboten, was es zu einem erfolgreichen Fußball-Nachmittag braucht. 18 Bahnen mit kniffligen Hindernissen, verquickt mit Wissenswertem zum Thema Fußball. Sieger ist nicht unbedingt derjenige, der den schärfsten Schuss hat - vielmehr ist Ballgefühl gefragt.

www.seepark-golf.de

Shoppingerlebnis seemaxx

Shoppen wo andere Urlaub machen. Oder Urlaub machen, wo andere shoppen? Im seemaxx Outlet Center Radolfzell ist beides möglich.

In den vergangenen 10 Jahren hat sich das seemaxx zu einem wahren Einkaufsmagnet entwickelt: mit einem umfassenden Angebot aus inzwischen über 40 bekannten Top-Modemarken zu interessanten Outlet-Preisen. Dieses Shopping-Vergnügen wurde jüngst sogar erheblich erweitert. Mit der großen Center-Erweiterung 2016 wurde die Gesamtfläche des seemaxx auf rund 20.000 qm deutlich erhöht. Tommy Hilfiger ist ebenso vertreten wie Nike, Peak Performance, s.Oliver, Marc O`Polo, Wellensteyn, Gant oder Jack Wolfskin, um nur einige zu nennen. Kurz: Das seemaxx bietet das komplette Paket rund um Damen-, Herren- und Kindermode, Sport- und Jeansmode bis hin zu Schuhen, Wäsche, Accessoires und Heimtextilien.

www.seemaxx.de

Sonnenkönigin

Eintreten, staunen, genießen. Nehmen Sie Platz in einer der außergewöhnlichsten Event-locations im Bodenseeraum, dem exklusiven Event- und Charterschiff MS Sonnenkönigin. Der schönste Rahmen für Ihre Veranstaltung, die großartigste Kulisse im Herzen dreier Länder. Bereiten Sie sich unvergessliche Abende und entdecken Sie den Charme der Königin, dem sich niemand entziehen kann.

www.sonnenkoenigin.cc

Thurgau Tourismus

Über 60 Kilometer Uferlinie prägen die Thurgauer Landschaft und bilden eine atemberaubende Kulisse. Von der beeindruckenden Weite des Obersees über den idyllischen Untersee bis hin zum Rhein erwartet Sie eine willkommene Abwechslung vom Alltag.
Direkt hinter der einzigartigen Seekulisse beginnt die sanft hügelige Landschaft des Thurgaus. Ein kleines grünes Paradies ideal für Familienvergnügen, Outdoor-Aktivitäten, kulinarische Genüsse und kulturelle Erlebnisse.

www.thurgau-bodensee.ch

Verband der Tourismuswirtschaft Bodensee e.V.

Der VTWB vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Dritten zur Sicherung eines leistungsstarken und wettbewerbsfähigen Tourismusstandortes in der internationalen Region Bodensee.
Dazu fördert er die fachliche Zusammenarbeit und den effizienten Erfahrungsaustausch zwischen seinen Mitgliedern zur Meinungsbildung und Projektentwicklung. Der VTWB führt den Dialog mit der Politik und fördert die Vernetzung mit anderen Organisationen, Verbänden und Zusammenschlüssen (der Wirtschaft), um sein Expertenwissen zu Fragen der Tourismus-wirtschaft mit einzubringen.

www.vtwb.eu

Vierländerregion Bodensee

Hohe Lebensqualität, die attraktive Umgebung, das hohe wirtschaftliches Potenzial sowie der Mix aus florierender Wirtschafts-, Touristik- und Wohnregion!

Hier kommen Potentiale und Ressourcen vier hochentwickelter Länder – Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein – zusammen und bilden eine der dynamischsten Wirtschaftsregionen Europas. Erfahren Sie mehr über die Vierländerregion Bodensee!

www.vierlaenderregion-bodensee.info

Vorarlberg Lines Bodenseeschifffahrt

Die Vorarlberg Lines Bodenseeschifffahrt ist ein österreichisches Schifffahrtsunternehmen am Bodensee, mit Heimathafen in Bregenz, welches als Mitglied der „Vereinigten Schifffahrtsunternehmen für den Bodensee und den Rhein“ den Kursverkehr am deutschen Bodenseeufer unterstützt. Darüberhinaus bietet die Vorarlberg Lines Bodenseeschifffahrt mit dem Geschäftsbereich – Kreuzfahrten und Charter – als unabhängiges und privatwirtschaftliches Unternehmen einen Mehrwert für die gesamte Region und offeriert jährliche ein attraktives Ausflugsangebot für eine Vielzahl an Gästen.

www.vorarlberg-lines.at

Weinregion Bodensee – grenzenlos geniessen in der Vierländerregion

Die schönsten Lagen über dem Bodensee gehören traditionell den Trauben. Müller-Thurgau und Blauburgunder – die Leitrebsorten – genießen vom Rheintal bis zum Rheinfall Sonne und Seesicht. Seit Jahrhunderten prägt der Weinbau hier die Landschaft und die Menschen mit ihren Bräuchen. In der grenzüberschreitenden Weinregion Bodensee ziehen zehn Partner, aus Tourismus und Weinbau an einem Strang. Neben Deutschland und der Schweiz sind auch die Vorarlberger Winzer im Verbund. Die Winzerinnen und Winzer am Bodensee sind Reiseziel für Kultur- und Genussreisende, und auch Aktivurlauber haben ihre Freude an den Wegen entlang der Weinberge.

www.weinregion-bodensee.com

Wirtschaftsförderung Bodenseekreis (WFB)

Man muss nicht alles wissen. Nur, wie man darauf zugreifen kann. Die WFB versteht sich als Ansprechpartner in allen Wirtschaftsfragen und öffnet Ihnen gerne das Netzwerk für Ihren wirtschaftlichen Erfolg im Bodenseekreis.

www.wf-bodenseekreis.de

Zeppelin Museum

Das Zeppelinmuseum ist mit über 4.000 Quadratmetern das weltweit größte Museum zur Geschichte der Luftschifffahrt. Mit zahlreichen Originalexponaten und seiner berühmten begehbaren Teil- Rekonstruktion der Kabinen und Salons der Hindenburg und den historischen Ton-, Film- und Bildaufnahmen erzählt es in der Dauerausstellung lebendig und multimedial die Geschichte der Luftfahrt und zieht damit jährlich über 250.000 internationale Besucher in seinen Bann. In der denkmalgeschützten Bauhaus-Architektur des Zeppelin Museums finden sich über 1.500 Exponate. Zudem können die begehbaren Passagierräume der Hindenburg (LZ 129) im originalgetreuen Nachbau erlebt werden. Die Dauerausstellung des Zeppelin Museums wurde von 2009 bis 2014 bei laufendem Betrieb kontinuierlich umgestaltet und thematisch erweitert. 2016 feiert das Museum für Technik und Kunst, das 1996 eröffnet wurde, sein 20-jähriges Jubiläum.

Bild © Zeppelin Museum Friedrichshafen, Foto: Michael Fischer

www.zeppelin-museum.de